Suche

Dynasylan® News

Evonik: neues organisch-anorganisches Bindemittel für wasserbasierte Zinkstaubfarben

• Dynasylan® SIVO® 140 - hohe Wetterstabilität und nahezu lösemittel(VOC)-frei
• Hohe Hitze- und Chemikalienbeständigkeit

Dynasylan® SIVO® 140 ist ein neues wasserbasiertes und nahezu VOC-freies organisch-anorganisches Bindemittel von Evonik Industries. Es wird mit Zinkstaub als zweiter Komponente formuliert. Formulierungen auf Basis von Dynasylan® SIVO® 140 können bereits bei zehn Grad Celsius eingesetzt werden. Das neuartige Produkt verbindet die positiven Eigenschaften anorganischer und organischer Bindemittel. Anwendung finden Zinkstaubfarben vor allem als Stahlbeschichtung im schweren Korrosionsschutz.

Zinkstaubfarben können mit anorganischen und organischen Bindemitteln hergestellt werden. Anorganische Bindemittel sind hitzebeständig und härten bei Raumtemperatur aus. Bestehende anorganische Systeme, die zwar wässrig, aber alkalisch sind, zeigen oft Enthaftung an der Grenzfläche der darüber liegenden Schicht. Das Bindemittel Dynasylan® SIVO® 140 zeichnet sich durch eine gute Haftung zu entsprechenden Deckbeschichtungen aus. Dynasylan® SIVO® 140 weist darüber hinaus eine im Vergleich zu organischen Bindemitteln wesentlich bessere Hitzebeständigkeit auf.

Dynasylan® SIVO® 140 kann mit Wasser verdünnt werden, und es entsteht dabei kein Ethanol, da die Silane vollständig hydrolysiert sind. Die aktiven Silanolgruppen sind stabilisiert, und es besteht eine Vielzahl von Formulierungsmöglichkeiten mit Füllstoffen und Pigmenten. Damit ist Dynasylan® SIVO® 140 flexibel einsetzbar. Darüber hinaus lassen sich Formulierungen für dünne und dicke Korrosionsschutzbeschichtungen herstellen. Die Verarbeitungszeit hängt von den eingesetzten Füllstoffen und Pigmenten ab. Formulierungen können auch noch nach sieben Stunden auf sandgestrahlten Oberflächen verwendet werden. Typische Anwendungsbereiche im schweren Korrosionsschutz sind Strommasten, Industrieanlagen, Brücken und der Außenbereich von Schiffen.

Das Geschäftsgebiet Functional Silanes des Geschäftsbereichs Inorganic Materials von Evonik Industries bietet Haftvermittler, Monomere für die Harzsynthese und wasserbasierte organisch-anorganische Bindemittel für den Coatings-Markt an.

Kontakt

Frank Gmach

Ansprechpartner

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von rund 13,6 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,6 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.