Tag not found.

Dynasylan® in Polyolefin-Verbindungen für Kabel und Kunststoffrohre


Kabelhersteller in aller Welt verlassen sich auf die Leistungskraft von Dynasylan® Produkten.


dynasylan® optimiert produkteigenschafen
  • Herausragende elektrische Eigenschaften in hellgefülltem Kautschuk
  • Hohe Füllgrade halogenfreier, flammhemmender (HFFR-) Verbindungen bei guter Schmelzverarbeitbarkeit und verbesserten physikalischen Eigenschaften
  • Verbesserte Thermostabilität von Polyethylen für ausreichende Festigkeit bei hohen Temperaturen
In der Kabel- und Rohreindustrie werden feuchtigkeitshärtendes XLPE und mineralisch gefüllte Polyolefine oder Kautschuk eingesetzt. Für diese Anwendungen und feuchtigkeitshärtende PEX-b-Rohre
finden Silane Einsatz als:   
  • Haftvermittler für hochgefüllte Verbindungen
  • Pfropfmittel und Vernetzer für gepfopftes Polyethylen (PEg) zur Herstellung von PEX-Rohren und XLPE-Kabeln
Vinylsilane
Vinylsilane werden auf eine Polyethylenkette (PE-Kette) gepfropft. Dieses gepfropfte PE (PEg) wird zur Herstellung von XLPE und PEX für die Kabel- und Rohreindustrie in Gegenwart von einem Katalysator und Feuchtigkeit vernetzt.
Ein anderer Ansatz ist der Einsatz von Vinylsilanen als funktionelles Co-Monomer zusammen mit Ethylen und anderen Olefinen in einem Co-Polymerisationsverfahren.
MEHR ÜBER VERNETZUNG