Suche

Dynasylan® für die Kabel- und Rohreindustrie


In der Kabel- und Rohreindustrie werden feuchtigkeitshärtendes XLPE und mineralisch gefüllte Polyolefine oder Kautschuk eingesetzt. Für diese Anwendungen und feuchtigkeitshärtende PEX-b-Rohre finden Silane Einsatz als Haftvermittler für hochgefüllte Verbindungen, Pfropfmittel und Vernetzer für gepfropftes Polyethylen (PEg) zur Herstellung von PEX-Rohren und XLPE-Kabeln.


Dynasylan® SILFIN 50 steigert die Lebensdauer von Trinkwasserrohren.

Dynasylan® oligomere

Multifunktionelle oligomere Silane verfügen über eine vorgeformte oligomere Struktur und bieten weitere Vorteile:

Dynasylan® SILFIN

Mit Dynasylan® SILFIN offerieren wir ein breites Spektrum an gebrauchsfertigen Produkten für die Kabel- und Rohreindustrie und weitere thermoplastische Anwendungen. Mit diesen einfach zu dosierenden Produkten bieten wir zur Herstellung von PEX und XLPE maßgeschneiderte Mischungen aus allen notwendigen Bestandteilen zum Pfropfen und Vernetzen von Polyethylen. Diese Produkte enthalten Vinylsilane und Initiatoren für das zweistufige SIOPLAS®-Verfahren sowie zusätzlich Vernetzungskatalysatoren und gegebenenfalls weitere Additive, darunter Antioxidanzien, Metalldeaktivatoren, Verarbeitungsadditive, usw. für das einstufige Verfahren (Monosil®).

Langlebigkeit von Trinkwasserrohren mit Dynasylan® SILFIN 50

Dynasylan® SILFIN 50 wurde speziell für den Einsatz im Trinkwasserbereich entwickelt und hat sich erfolgreich im Markt durchgesetzt. Die Vernetzung der Rohre ermöglicht erst die sehr lange Lebensdauer der Hausinstallationen bei der Trink- und Heißwasserversorgung - und das zuverlässig bei hohen Dauergebrauchstemperaturen bis zu 90 °C. Silan-vernetzte Rohre sind korrosions- und ausdehnungsresistent, risssicher, leicht im Gewicht und sparen Kosten bei der Verlegung.

ZUM ARTIKEL: WASSERDICHT VERNETZT

Mit Dynasylan® SILFIN 50 erfolgt die Heißwasserversorgung bei hohen Dauergebrauchstemperaturen bis zu 90°C.